Oh La La – Wer Ahnt Denn Sowas

TRAILER

Oh la la - Wer ahnt denn so was?

Komödie, Frankreich 2024, 92 min

Schon der Titel »Oh la la - Wer ahnt denn so was?« verrät einem, was man hier zu sehen bekommt: Eine klassische französische Komödie mit einigen Verstrickungen, Humor von wortgewandt bis Slapstick und einen großen Cast, der für jeden Spaß zu haben ist. In seiner zweiten Regiearbeit lässt der französische Regisseur Julien Hervé zwei Familien mit vielen Geheimnissen aufeinander prallen. Alice Bouvier-Sauvage (Chloé Coulloud), die Tochter einer aristokratischen Familie, und François Martin (Julien Pestel), der Sohn eines Peugeot-Händlers, wollen heiraten. Bei dem ersten Zusammentreffen der stolzen aristokratischen Familie, deren Oberhaupt Frédéric Bouvier-Sauvage (Christian Clavier) ist, mit den künftigen Schwiegereltern der Tochter wird nicht nur die Verlobung verkündet, sondern auch eine Überraschung. Sie haben für alle Familienmitglieder einen DNA-Test gemacht und das wirbelt einiges an Staub auf.
Das Drehbuch und die Regie folgen dabei den Traditionen der französischen Komödie, fügen die Elemente dieses Genres gekonnt und stimmig zusammen und besetzen die Hauptfiguren mit bekannten Gesichtern, die ihre Rollen gut ausfüllen. Vor allem Christian Clavier, den man aus den »Monsieur Claude«-Filmen kennt, kann man hier in Hochform sehen. So entstand mit »Oh la la - Wer ahnt denn so was?« eine durch und durch typische französische Komödie, die zum Entspannen, etwas Fremdschämen und Amüsieren einlädt.
Doreen

Buch: Julien Hervé

Regie: Julien Hervé

Darsteller: Christian Clavier, Didier Bourdon, Sylvie Testud, Marianne Denicourt, Chloé Coulloud, Julien Pestel

Kamera: Jérôme Alméras

Musik: Matei Bratescot

Bundesstart: 21.03.2024

Start in Dresden: 21.03.2024

FSK: ab 12 Jahren