Kinder
TRAILER

Christopher Robin

Komödie, USA 2018, 104 min

Der mittlerweile erwachsene Christopher Robin (Ewan McGregor) hat seine zahlreichen Abenteuer im Hundertmorgenwald mit Winnie Puh und all den anderen tierischen Freunden hinter sich gelassen. Doch leider ist das Erwachsenenleben weniger erfreulich. Sein Job ist schlecht bezahlt, macht ihn nicht glücklich und er muss viel zu viel arbeiten. Dadurch vernachlässigt er seine Frau Evelyn (Hayley Atwell) und seine kleine Tochter Madeline (Bronte Carmichael). Sein Leben wirkt trist und grau. Als dann auch noch Christophers Boss Keith Winslow (Mark Gatiss) ihn an einem Wochenende zur Arbeit zwingt, obwohl Familie Robin einen Ausflug geplant hatte, ist er am Tiefpunkt angekommen. Doch plötzlich steht Winnie Puh (Stimme im Original: Jim Cummings) vor ihm und auch der Baum mit dem Eingang in den Hundertmorgenwald steht plötzlich mitten in London. Die Fantasiefiguren um Ferkel (Nick Mohammed), I-Ah (Brad Garrett) und Känga (Kristen Anderson-Lopez) wollten sich auf gar keinen Fall bieten lassen, vergessen zu werden und sind gekommen, um Christopher zu zeigen, dass das Leben wieder Spaß machen kann.
»Christopher Robin« ist bereits der zweite Spielfilm, der sich mit dem menschlichen Helden aus der Winnie Puh Reihe beschäftigt. Ein Jahr zuvor entstand bereits »Goodbye Christopher Robin« von Simon Curtis, der sich mit der wahren Geschichte der Kindheit des Sohnes von A.A. Milne befasste und unabhängig von den Disney-Produktionen zu sehen ist.
Vorbild von »Christopher Robin« sind natürlich die weltbekannten Bücher des englischen Schriftstellers A.A. Milne, der Puh den Bären basierend auf dem Kuscheltier seines Sohnes Christopher Robin Mitte der 1920er Jahre erfand. Walt Disney kaufte 1961 die Rechte an der Figur und erschuf dadurch ein ganzes Winnie Puh-Franchise.
Anne