Dienstag, 31.Juli 20:00 Programmkino Ost

Premiere in Anwesenheit des Regisseurs und Protagonisten Christian Vogel

TRAILER

Egal was kommt

Dokumentation, Deutschland 2018, 118 min

»Egal was kommt’« ist eine mitreißende Dokumentation und ein Roadmovie über eine abenteuerliche Reise durch 22 Länder auf dem Motorrad. Neben spektakulären Bildern geben darüber hinaus auch Graphic Novel Elemente dem Film visuell noch einen ganz besonderen Reiz.
Gerade erst hat er sich verliebt, als er sich aufmacht, seinen größten Herzenswunsch zu erfüllen. Christian Vogel ist Fernsehjournalist. 333 Tage Abenteuer liegen vor ihm. Für den 34-Jährigen soll es einmal um die ganze Welt gehen. Er kündigt Wohnung und Job. Wann er seine Familie wieder sieht, kann er nicht sagen. Am 19. Mai 2015 startet er seine Tour ins Unbekannte. Die Kamera immer im Einsatz.
Seine Reise wird ihn u.a. durch die USA, die kanadischen Wälder, mongolische Steppen, China, Pakistan, Iran, Russland, an die Strände von Goa bis hin in den Himalaja führen. Was nicht nach Autobahn klingt. Hier wird viel unwegsames Gelände befahren, was extreme Gefahren mit sich bringt. Immer wieder trifft der Filmemacher auf hilfsbereite Menschen, die in Situationen helfen, die ihm ausweglos erscheinen und ihn seinem Ziel näher bringen.
In Indien überlebt Christian Vogel schließlich einen schweren Unfall. Die wohl größte Herausforderung seines Lebens, wie er sagt.
Die Dokumentation vereint Episodenfilm und Roadmovie. Ein außergewöhnlicher und beeindruckender Film über Mut, Vertrauen und Zuversicht. Und darüber, worum es im Leben eigentlich geht. Eine berührend und authentisch erzählte Geschichte von Christian Vogel. Sein Statement am Ende einer unvergesslichen Tour: „Losgefahren bin ich allein. Wieder angekommen bin ich dank anderer.“
BSC

Egalwaskommt-derfilm.de

Regie: Christian Vogel

Darsteller: Christian Vogel

Bundesstart: 02.08.2018

Start in Dresden: 02.08.2018