Sonntag, 13.August 12:10 Rundkino Dresden
TRAILER

Emoji - Der Film

Animation/Komödie, USA 2017, 87 min

Während es in »Alles steht Kopf« darum ging, wie es um die Emotionen und Erinnerungen in unseren Gehirnen steht, widmet sich »Emoji - Der Film« dem bunten Treiben unserer Zweithirne. Die Rede ist von unseren Smartphones und dem, was darin unsere Emotionen am ehesten widerspiegeln soll. Denn im Inneren unserer Telefone leben neben allerhand Technik und den Programmen, die unseren Smartphones Sinn verleihen, noch viele Lebewesen. Diese Emojis, die kleinen bunten Charaktere, die für Kurzgeschichten, Gefühlsausbrüche, bis hin zu schmuddeligen Anspielungen genutzt werden, sind aufgeweckter, als wir denken. In ihrer Stadt Textopolis wünschen sie sich tagtäglich nichts sehnlicher, als von ihrem Handybesitzer für eine geschriebene Botschaft auserwählt zu werden. Dafür ist natürlich eins das wichtigste: Konsistenz. Immerhin muss ein Emoji ja immer dasselbe bedeuten. Dies ist für Gene allerdings ein Problem. Anders als die anderen Emojis besitzt er nämlich nicht nur einen, sondern viele Gesichtsausdrücke. Für ein Ideogramm wie ihn ist das eine ziemliche Schande, und so begibt er sich auf eine abenteuerliche App-Reise, um ein normaler Emoji zu werden. Das Traurige daran ist eigentlich, dass dieses Unterfangen fast unnötig ist. Denn den Beliebtheitsgrad von Poopy, dem Kothaufen, wird er eh nie erreichen.
Julio Espin