Dienstag, 20.Juni 17:50 Rundkino Dresden
Originalfassung
TRAILER

Mädelstrip

Komödie, USA 2017, 91 min

Emily Middleton (Amy Schumer) hat einen großen Abenteuerurlaub in Südamerika geplant. Als sie ihrem Freund (Randall Park) davon erzählt, macht er kurzerhand mit ihr Schluss. Da sie es überhaupt nicht einsieht, ihre Reise abzublasen, muss sie sich jemand anderen für Ecuador und ihr Selbstmitleid suchen. Die Wahl fällt auf ihre übervorsichtige Mutter Linda (Goldie Hawn). Denn Emily fand heraus, dass ihre Mutter mal cool und spontan war, doch ihren Drive verloren hat. Die Reise soll den beiden mal wieder etwas mehr Zweisamkeit verschaffen. Im Dschungel kann Emily allerdings nicht nur ihre Abenteuerlust ausleben. Sie und ihre Mutter werden kurzerhand gekidnapped! Nun ist das ungleiche Frauen-Duo auf sich allein gestellt und muss sich zusammenraufen, um aus der Gefangenschaft zu entkommen.
»Mädelstrip« (OT: Snatched) wurde auf Hawaii gefilmt, obwohl der Film in Ecuador spielt. Regisseur war Jonathan Levine (»Warm Bodies«). Zwischen den einzelnen Drehs haben die Darstellerinnen Amy Schumer und Wanda Sykes in Honolulu spontane Charity-Auftritte gegeben, die meist in kurzer Zeit ausverkauft waren. Drehbuchautorin Katie Dippold ließ sich zu der Komödie von ihrer eigenen Beziehung zu ihrer Mutter inspirieren. Für Goldie Hawn war dies der erste Leinwandauftritt nach 15 Jahren Filmpause seit »Groupies Forever« (2002).
Anne