TRAILER

Strange World

Animation, USA 2022, 102 min

Searcher Clade (Jake Gyllenhaal) hat es nicht einfach. Seine Familie ist keine wirklich normale Familie, denn sie sind legendäre Entdecker, schon seit mehreren Generationen. Clade bekam schon als kleiner Junge eine Machete von seinem Vater geschenkt. Was vielleicht für kleine Entdeckerjungs ein grandioses Geschenk ist, war für den zweijährigen Clade eher besorgniserregend. Sein Vater Jaeger Clade (Dennis Quaid) ging jedoch vor vielen Jahren bei einer Mission verloren und wurde seitdem nie wieder gesehen. Searcher Clade hat also seine Entdeckerkarriere an den Nagel gehangen und selbst eine Familie gegründet. Doch eines Tages steht die Präsidentin mit ihrem Raumschiff vor ihrer Tür und möchte, dass die Clades sie auf eine gefährliche Mission begleiten. In einer wundersamen Welt voller mysteriöser Pflanzen und Tiere hat es Familie Clade nicht einfach. Als dann eine wundersame Figur die Familie vor einer Gefahr rettet, wird klar, dass Searchers Vater gar nicht verschwunden ist, er war nur in der „Strange World“ zurück geblieben. Die beiden müssen jedoch ihre Differenzen irgendwie beseitigen, damit die Exkursion nicht in Gefahr gerät zu scheitern.

»Strange World« ist Disneys neuester Animationsstreich mit Starbesetzung - wenn auch die Synchronisierung extrem schmal gehalten wurde - mit nur 6 Schauspielern ist es die kleinste Besetzung in einem Disneyfilm bis dato. Jake Gyllenhaal und Dennis Quaid spielen nicht zum ersten mal Vater und Sohn, schon in »The Day After Tomorrow« durften die beiden familiäre Streitigkeiten ausbaden. Das Logo von »Strange World« erinnert stark an das von Indiana Jones - was wohl auch beabsichtigt ist.
Anne